Parascha Ki Tissa

2. BM Schemot 30:11-34:35 Der Abschnitt Ki Tissa schildert mit der Herstellung des goldenen Kalbes eines der einschneidendsten Ereignisse in der jüdischen Geschichte. Wir erleben hier die Sünde gegen das erste Gebot in Reinkultur. Die daran beteiligten Menschen befanden sich auf einem einzigartig hohen spirituellen Niveau. Sie hatten die Spaltung des roten Meeres, den Untergang […]

Parascha Tesawe

2. BM Schemot 27:20-30:10 Am Ende des Abschnitts Tezawe wird berichtet, dass Mose von Gott den Auftrag zur Errichtung eines Altars für Räucherwerk (Ketorät) erhält. Und Aaron soll darauf verbrennen gutes Räucherwerk jeden Morgen, wenn er die Lampen zurichtet. Desgleichen wenn er die Lampen anzündet gegen Abend, soll er solches Räucherwerk auch verbrennen. Das soll […]

Parascha Jitro

Von Rabbiner Dr. S. Almekias-Siegl Ratgeber 2. BM 18:1-20:23 Der Wochenabschnitt Jitro berichtet uns vom Akt der Offenbarung der Zehn Gebote auf dem Berg Sinai. Interessant dabei ist, dass die Parascha nach einem Götzendiener und nicht nach Mosche benannt wurde. Dieser Fremde, Jitro, der später Mosches Schwiegervater wird, war ein hoher Priester von Midian und […]