Tu BiSchwat

…ein Mensch ist wie ein Baum auf einem Feld… 5. Buch Mose 20:19 Der jüdische Feiertag Tu BiSchwat kann zum besseren Verständnis als “Neujahr der Bäume” bezeichnet werden. Der Name leitet sich aus dem hebräischen Alphabet ab. Der erste Teil des Wortes “Tu” besteht aus zwei hebräischen Buchstaben: dem neunten Buchstaben “Teth” und dem sechsten […]

Parascha Wa’era

2. BM Schemot 6:2-9:35 Zwei Rabbiner in einer Synagoge… Im Drama „Faust“ von Johann Goethe heißt es: „Ach, zwei Seelen wohnen in meiner Brust“. Was hat das mit unserem Kapitel zu tun? Dies geschieht, wenn wir gegensätzliche, manchmal konkurrierende Meinungen haben und uns nicht entscheiden können, welcher Meinung wir den Vorzug geben. Wir können dieses […]

Parascha Schemot

2. BM Schemot 1:1-6:1 Ich werde sein! Lassen Sie mich den Wochenabschnitt Schmot ganz kurz zusammenfassen: Mosche erlebt seinen dramatischen ersten Auftritt auf der biblischen Bühne. Er versucht, die Verfolgung seiner Brüder und Schwestern zu beenden, wird zum Tode verurteilt und muss nach Midjan fliehen, wo er Zippora heiratet und die Herden seines Schwiegervaters Jitro […]

Parascha Wajigasch

1. BM Bereschit 44:18-47:27 Wiedersehen Der Fokus im Abschnitt Wajigasch ist ausgerichtet auf das Wiedersehen Josefs mit seinen Brüdern und dem Vater Jakob. Diese Begegnung von Vater und Sohn gehört zu den berührendsten Erzählungen der Tora überhaupt. Zunächst trifft Josef seine Brüder. Dieses Treffen bereitet das Wiedersehen des längst tot geglaubten Sohnes mit seinem Vater […]

Chanukka 5782

28.11.2021 bis 6. Dezember 2021 Hintergründe dieses beliebten Festes Die Chanukkageschichte ist uns schon aus Kindertagen bekannt. Interessant ist es, sich mit  den Hintergründen dieses beliebten Festes zu beschäftigen. Es hat seinen historischen Ort im  zweiten Jahrhundert v.u.Z., als das jüdische Land zum Herrschaftsbereich der Seleukiden  (Syrien) gehörte. Diese verboten den Juden fast gänzlich, ihre […]